Nico Brina
Boogie Woogie Power - Rock'n'Roll Show - Blues Feeling

Highlights

english


2017: Nico Brina live in Mumbai

Zusammen mit dem Indischen Schlagzeuger "Adrian D'souza" spielte er im August 2017 zwei Konzerte in Mumbai - die Inder waren hin und weg!

 2017: 3000 shows und 1'000'000 km "on the road"

Seit 1984 ist Nico nun in über 16 Ländern mit 3000 Shows 1'000'000 Kilometer unterwegs auf den Strassen Europas - ohne Flüge!

2015: Riesen Erfolg in Singapur

Fernsehauftritt in "The-5-Show-Singapore" - anschliessend folgte das Open-Air-Konzert im Botanischen Garten vor 5000 begeistertem Publikum

2014: CD "Flight 6024" nominiert für den "Preis der Deutschen Schallplattenkritik"

CD "Flight 6024"  mit Tobias Schramm am Schlagzeug und Pete Borel an der Gitarre wurde nominiert  

2014: Jubiläum "30 Jahre auf der Bühne"

CD "That's My Way" mit Live- und Studioaufnahmen vom Jubiläumsjahr ist ein gelungenes Zeitdokument - ein "must have" für jeden Boogie- und Bluespiano Liebhaber

2006: Schweizer Aussendepartement wählt Nico Brina als Boogie Woogie Botschafter in Santo Domingo

Kulturelle Gross-Veranstaltung im "Teatro National" in Santo Domingo

Einladung an der Olympiade in Athen

2004 wurde er zusammen mit dem Stepptänzer und Jongleur Lukas Weiss von der Deutschen Sportnation an die Olympiade Athen eingeladen

1996: Eintrag im Guinness Buch der Rekorde

1996 schaffte Nico Brina den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde mit dem schnellsten Boogie Woogie - die linke Hand spielt während einer Minute 608 Einzelanschläge!


1995: Gewinner "Prix Walo" (Sparte: Special Act)

1995 gewann er den Schweizer Showpreis "Prix Walo" in der Sparte "Special-Act" als Nachwuchskünstler des Jahres